Ina Rudolph – Dem Gedankenkreisel entfliehen


Wie wir im Leben auf Umstände und Herausforderungen reagieren, hängt viel von unseren Glaubenssätzen und damit verbundenen Gefühlen ab. Können wie diese untersuchen und dadurch ins Positive wenden oder auflösen? Die Schauspielerin und Autorin Ina Rudolph ist davon überzeugt und schildert einige hilfreiche Werkzeuge in ihrem neuen Buch „Ich will ja loslassen, doch woran halte ich mich dann fest?“. Dabei bezieht sie sich auf die „The Work“ von Byron Katie. Im Gespräch mit Thomas Schmelzer stellt sie dieses System vor und erzählt einige damit verbundene berührende Erfahrungen aus Ihrem Leben.LoslassenCover

Aktuelles Buch zum Thema:

Ina Rudolph
„Ich will ja loslassen, doch woran halte ich mich dann fest?“

Arkana Verlag, 2013
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
256 Seiten

 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*