„Die ganze Fülle deines Lebens“ von Sylvester Walch (Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

die-ganze-fuelle-deines-lebensWie können wir Zufriedenheit und Glück im Leben erlangen?“, lautet die große Frage des Buches. Dieser „spirituelle Begleiter zu den Kräften der Seele“ legt die persönlichen Erkenntnisse und wesentlichen Seminarinhalte Dr. Walchs offen. Der Psychotherapeut aus Oberstdorf hat sich darauf spezialisiert, das Arbeitsfeld der Psychologie mit den spirituellen Ebenen zu verbinden und daraus einen besonderen Therapieweg zu schaffen, der ein bewusstes Leben zum Ziel hat. Dank seiner langjährigen Meditationspraxis war es ihm möglich, solch einen ganzheitlichen Weg der seelischen Heilung und gleichermaßen geistigen Praxis zu entwickeln. Das 2016 erschienene Buch bietet dementsprechend Meditations- und Kontemplationsübungen an, von denen sich in den 7 Buchkapiteln jeweils 1-4 finden lassen.

Auf 270 Seiten bekommt man zahlreiche Gedankenanstöße geliefert, die ein hohes Maß an Konzentration und Offenheit mit sich selbst erfordern, weil es hier tatsächlich um das Allerheiligste geht, nämlich unser Leben bis in den Tod. Mitgefühl und Bescheidenheit, Intuition, Vertrauen und Hingabe, Ego und Selbst sind nur ein paar wenige Stichworte aus dem Ratgeber, der das ganze Sein eines Menschen zu erklären scheint. Beispielhaft wird so zu Beginn erst einmal erfragt: „Wer bin ich wirklich?“ Dass auch die transpersonale Psychologie, oder das sogenannte holotrope Atmen eine entscheidende Rolle in Walch’s Therapieweg spielen, wird von Anfang an deutlich – besonders in den aus Seminaren bewehrten Übungen.

Der erfolgreiche Autor machte schon auf vielen Ebenen Erfahrungen, wie als Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten oder als Leiter einer psychotherapeutischen Einrichtung. Man kann ihm also durchaus zugestehen, dass er versteht, wovon er redet. Sein Buch ist inhaltlich so profund, dass man die Themen schwer zusammenfassen kann. Sagen wir es so: Der spirituelle Weg verändert uns! Wer diesen Weg gehen will, so Walch, sollte davor keine Angst haben und stattdessen realistisch davon ausgehen, dass eine positive Veränderung meist auch unbequeme Konflikte mit sich bringt.

Sie können dieses Buch direkt versandkostenfrei  bei SEINSWELTEN.DE bestellen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*