„Der Name Allah und die Zahl 66“ von Fredy A. Bollag (Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

der name allah und die zahl 66Glückszahlen, Unglückszahlen, positiv und negativ schwingende Wörter… dieses Werk beleuchtet Numerologie und Namensforschung vor einem speziell spirituellen bzw. religiösen Hintergrund. Es geht um die Gottesbezeichnung ALLAH und die mystische Zahl 66!

Zahlen symbolisieren Worte, und Worte symbolisieren Zahlen, so wie sich Licht-Wellenlängen in Farben und gleichzeitig Zahlenwerten ausdrücken lassen. Es gibt Menschen, die sekundenschnell unglaubliche Rechenaufgaben fehlerfrei ausrechnen können, und es gibt andere Menschen, die unfassbar lange Texte ohne Schwierigkeiten auswendig lernen. All dies sind Gaben, die mehr oder weniger übernatürlich sind und sehr selten vorkommen. Doch allein ihre Existenz beweist, dass Zahlen und Buchstaben einem System angehören müssen, welches einem – wenn auch nur für Genies – nachvollziehbaren Prinzip folgt. Dieses Prinzip muss universal sein, weil die Menschen mit diesen Fähigkeiten aus allen Erdteilen stammen und verschiedene Sprachen sprechen. Was universal ist umfasst automatisch das „Ganze“, ist allgegenwärtig und zeitlich unabhängig. Nicht verwunderlich, dass uns diese Eigenschaften automatisch an etwas allumfassendes, ursprüngliches, schöpferisches oder göttliches denken lassen. Ist die göttliche Weisheit vielleicht sogar in einem verschlüsselten Zahlen- und Buchstabencode sichtbar?

Genau auf diese Frage gibt das Buch „Der Name Allah und die Zahl 66“ Antwort! Fredy Bollag aus Basel verfasste 1996 dieses Werk auf einem sprachlich sehr hohen Niveau, das einem wissenschaftlichen Text nahe kommt und auf jeden Fall ein gutes mathematisches Allgemeinwissen erfordert. Sein Buch hat zur Aufgabe „die Symbolik der Buchstaben und Zahlen als Grundlage theoretischer und praktischer Gottesweisheit und [ den ] Ausdruck universaler Einheit der Religionen“ zu erklären. Aus einer jüdischen Familie stammend öffnete er sich ab Anfang 20 dem Sufismus und studierte seither jüdische, christliche, altindische und islamische Weisheitsquellen. Dabei halfen ihm seine Fremdsprachenkenntnisse sehr, was man an der Verwendung von altgriechischen, hocharabischen, deutschen, lateinischen und hebräischen Begriffen und Passagen in seiner Argumentation erkennt.

Mit diesem Buch möchte er auch zeigen, dass alle Religionen denselben Ursprung und gleichen Gott haben und sogar die gleiche Lehre in unterschiedlichen, kulturellen Aspekten vertreten. Begriffe wie Prana, Lotusblüten, Om, Mantra, Meditation und andere, die wir heute vor allem mit fernöstlichen Geisteslehren verbinden, zeigen sich hier in einem ganz neuen Licht. Wer zudem ein Grundwissen der arabischen Sprache mitbringt, findet sicher schneller Einstieg in dieses Buch, als Leser ohne Arabisch-Kenntnisse. Da aber durchgehend Lautsprache und deutsche Übersetzung zum Einsatz kommt, ist das Verstehen in jedem Fall gesichert.

Das Werk enthält 8 farbige Meditationstafeln, sowie zahlreiche Schautafeln, Tabellen und ein Lesezeichen mit dem arabischen Alphabet. Die Theorie, die der Autor in dem edel gebundenen 240 seitigen Buch vertritt, ist zu umfangreich und tiefgehend, als dass ich es wagen könne diese hier beschreiben zu wollen – es würde einfach den Rahmen einer Rezension sprengen! Sicher ist, es geht um Buchstaben & Zahlenwerte, sowie den universalen Weisheitscode am Beispiel von Koraninhalten.

Wer in die Wissenschaft dieses Ur-Codes des Lebens eintauchen will, muss sich und dem Buch genug Zeit zum Rechnen, Lesen und Nachvollziehen geben! Lässt man sich darauf ein, ist es unglaublich spannend, einmal von einer ganz ungewohnten Seite die Welt der Zahlen und Buchstaben zu betrachten… und dabei zu erkennen, dass alle Sprachen der Welt eine Einheit bilden, und alle uns geläufigen Religionen die gleiche eine Religion verkörpern. So kann dieses Buch auf einem spirituellen und gleichermaßen wissenschaftlichen Weg zu einem interkulturellen Gottesverständnis führen.

Es ist ein sehr anspruchsvolles Buch eines deutschen Sufi, der durch seinen Forschergeist einmal mehr die Mystik der Zahl, des Wortes und der Religion auf den Punkt bringt!

Sie können dieses Buch direkt versandkostenfrei bei SEINSWELTEN.DE bestellen! Optional auch auf Amazon!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*