„Cloud Atlas“ (DVD-Rezension)

Rezension von Natascha Stevenson

CloudAtlas_Deutsch_Master.inddSo manche Bücher reißen einen mit – und deren Verfilmungen sogar noch mehr! Der Roman „Der Wolkenatlas“ bzw. „Cloud Atlas“ wurde für eine der teuersten deutschen Kinofilmproduktionen ausgewählt. Es ist ein mystischer Film (Regie: Tom Tykwer, Lana und Andy Wachowski), der sich bis zum Ende hin steigert, obwohl bereits vom ersten Moment an Spannung in ihm liegt. So mysteriös wie die Story zuerst scheint, ist auch die schrittweise Aufklärung der parallel laufenden Erzählstränge. Faszinierend an dem Werk ist, dass die 8 Protagonisten nicht in 8, sondern in unglaubliche 36 Rollen und Charaktere schlüpfen, die sich in 6 unterschiedlichen Epochen zwischen den Jahren 1849 und 2321 befinden. Tom Hanks, Halle Berry, Hugo Weaving, Hugh Grant und viele andere durchaus bekannte Gesichter verliehen dem Film ein schauspielerisches Niveau, das die Geschichte allemal verdient.

Denn die Story handeln von einer Sache, an die wir alle mindestens einmal gedacht haben, während viele auch felsenfest von ihr überzeugt sind – die Wiedergeburt. In einer Art epischen Reise zwischen „Time & Space“ wird dem Zuschauer durch Zeitsprünge ein Einblick in die Leben der 8 Hauptdarsteller gewährt, der einem allumfassenden Blick oder Bewusstsein gleicht. Dass dem so ist, erkennt der Zuschauer jedoch erst Stück-für-Stück. Dies gibt dem Werk wiederum genau die Spannung, auf die der Film aufbaut.

Alle Geschichten fügen sich am Ende zu einem Ganzen –  weder zeitlich noch örtlich, sondern rein durch das „Karma“ der Seelen, die durch wiederholte Begegnungen miteinander verbunden sind und „für immer“ bleiben. Nicht nur die unterschiedlichen Entwicklungen der Seelen aus aufeinander folgenden Leben in eher „gute“ oder „böse“ Charaktere ist beeindruckend, sondern auch die rein optischen Veränderrungen mitverfolgen zu können. Hier und da wurde ein Mann zur Frau oder eine Frau zum Mann gemacht, eine Dunkelhäutige zu einer Hellhäutigen und so weiter. Allein diese „physischen“ Wandlungen sind beeindruckend! Tolle Special-Effects und historische sowie post-apokalyptische Schauplätze zeigen nahezu alles, von düsteren bis hin zu bunten Szenen.

Es ist wie ein Feuerwerk aus Geschichten und Bildern, das dank der hervorragenden Schauspielleistung ein wahres Filmerlebnis darstellt! …Und vielleicht sieht sich der ein oder andere, falls er an menschliche Wiedergeburt glaubt, die eigene Existenz in diesem „Wolkenatlas“ wiedergespiegelt.

Sie können diesen Film direkt hier bei SEINSWELTEN bestellen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*